Stolpersteine in OF – Stolperstein-Verlegung und Gedenkveranstaltung

23.10.:Stolpersteine in OF – auf den Spuren jüdischen Lebens in unserer Stadt, Stolperstein-Verlegung am 23.10.2019 ab 9:00 Uhr und zur Gedenkveranstaltung am 23.10. 2019 von 18:00 – 20:30 Uhr im Haus der Stadtgeschichte in Offenbach, Herrnstr. 61


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Patinnen und Paten, sehr geehrte Unterstützer des Patenschaftsmodells Offenbach,

am 6. Juni 2019 haben einige von Euch/Ihnen zusammen mit einigen SuS des Kinder-, und Jugendparlaments Offenbach (KJP) an der Stolpersteinstadtführung mit Barbara Leissing teilgenommen, die uns vom PMO – Orgateam inspiriert hat, die Kosten für drei Stolpersteine zu übernehmen, die am 23.Oktober 2019 von Gunter Demnig verlegt werden. Abends gibt es eine Veranstaltung, in der die Menschen hinter den Namen auf den Steinen vorgestellt werden. Details zur Stolpersteinverlegung und der Abendveranstaltung entnehmen Sie bitte dem unten angeführten Text. Zeitnah teilen wir mit, an welchem Ort die vom PMO und Freunden gestifteten Steine verlegt werden (in der Nähe der Sandgasse, vermutlich Ludwigstraße).

Erscheinen Sie zahlreich, damit sich die Geschichte in Deutschland nicht wiederholt! Anmeldungen per email an den Unterzeichner!

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Meyer


Hinweis: Anmeldung bitte im Patenschaftsmodell!

Einladung zur Stolperstein-Verlegung am 23.10.2019 ab 9:00 Uhr und zur Gedenkveranstaltung am 23.10. 2019 von 18:00 – 20:30 Uhr im Haus der Stadtgeschichte Offenbach, Herrnstr. 61

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

wir möchten Sie herzlich zu unserer Stolperstein-Aktion am Mittwoch, dem 23. Oktober 2019, einladen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns und Gunter Demnig am Vormittag bei der Verlegung von 10 neuen Stolpersteinen in Offenbach begleiten, oder auch nur an einer der Verlegestellen dabei sind. Gunter Demnig verlegt Stolpersteine für Dr. Wolf, das Ehepaar Neuhaus, die Familie Siegel und die Familie Grünebaum. Verlegt wird, um 9:00 Uhr beginnend, in der Poststr. 8 (Bieber), Mainländerstr. 5, Groß-Hasenbachstr. 12 und in der Luisenstr. 69. An jeder Stelle dauert die Verlegung etwa 15 – 20 Minuten.

Bei der Gedenkveranstaltung am Abend werden die Menschen vorgestellt, an die dieses Mal mit Stolpersteinen erinnert wird. Wir möchten Ihnen in kurzen Vorträgen und Bildern 10 jüdische Männer und Frauen aus Offenbach vorstellen, die in ihrer Stadt schikaniert und bestohlen wurden. Einige mussten ins Ausland flüchten oder sie nahmen sich das Leben. Andere wurden in Konzentrationslager gesperrt und dort ermordet. Wenige konnten aus dem Lager gerettet werden.
Auch Familienangehörige, u.a. aus England, werden bei der Gedenkveranstaltung anwesend sein.

Mit freundlichen Grüßen,

Barbara Leissing

Hinweis: Anmeldung bitte im Patenschaftsmodell!